Kultur 
    initiative 
       Odernheim

In der Stadt lebt man
zu seiner Unterhaltung,
auf dem Land zur Unterhaltung der anderen.


Oscar Wilde

 

Seit 2008 bereichert KinO die Kulturszene in der kleinen Gemeinde Odernheim am Glan.

Begonnen hat es mit der Vorführung in Vergessenheit geratener Filme. Sukzessive wurde das Repertoire erweitert: Pantomime, Lesung, Folk, Kabarett, Gitarrenkonzerte, Open-air-events, Varieté.

2017 ist KinO umgezogen. Die Veranstaltungen finden nun im frisch renovierten Turbinenraum der Odernheimer Bannmühle statt.

Die Anzahl der Sitz- und Stehplätze ist begrenzt.

Für jede Veranstaltung gilt:
Eintritt frei – Spenden erwünscht.

Besucher seit September 2012:

nächste Veranstaltung

Freitag, 23. November 2018 – 20:30 Uhr


Antigone – klassische Tragödie

Auch wenn Sophokles „Antigone“ vor über 2500 Jahren verfasste, gibt es zahlreiche Bezugspunkte zur heutigen Zeit. Nicht zuletzt deshalb ist es häufig Schullektüre und wird nach wie vor an renommierten Theatern  inszeniert.

Susanne Hocke und Jürgen Larys vom `artENSEMBLE THEATER´ in Bochum verzichten jedoch bewusst auf direkte politische Zuschreibungen, um die dargestellten Konflikte in ihrer Allgemeingültigkeit, bei gleichzeitiger Aktualität, schärfer hervortreten zu lassen.